Verification: 9e2f78a68e0795a1
November-Stimmung

Wie der Heilige Geist in uns Stimmung machen kann, gegen die „November-Stimmung“

Ein gutes Rezept gegen den November-Blues von Frank Vornheder für die FCG-Lenzburg

Nun haben wir schon November und damit hat die dunkle Jahreszeit begonnen. Morgens mag es gar nicht recht hell werden und so mach einer wird sich mit dem Aufstehen schwer tun. Auf dem Weg zur Arbeit müssen beim PKW fast immer die Nebelleuchten eingeschaltet werden, da man sonst den Weg kaum finden kann. Nach getaner Arbeit ist es auf dem Nachhauseweg, zumindest nach der Umstellung auf die Winterzeit, wieder dunkel, so dass sicherlich einige das Gefühl haben, das Leben bestehe nur noch aus Arbeit oder Dunkelheit – oder noch schlimmer: aus beidem. Solche Lebensumstände schlagen bei vielen Menschen auf das Gemüt und sind sicherlich mit ein Grund dafür, dass so viele Mitmenschen in diesem Monat besonders mit Depressionen und Schwermut zu kämpfen haben. Man nennt diese  Herbst-Winterdepression auch SAD:»saisonal abhängige Depression».

You need to login to view the rest of the content. Please . Not a Member? Join Us

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.